RV-Meisterschaft - das Brieftaubenspiel


Sie suchen ein Geschenk für Brieftaubenzüchter? Oder ein ungewöhnliches Brettspiel für die ganze Familie? Unser Spiel "RV-Meisterschaft" ist DAS Brieftauben-Brettspiel, eine Mischung aus "Mensch-ärgere-dich-nicht" und "Monopoly". Mit Spaß und Spannung und - ganz nebenbei - vielen Informationen rund um den Brieftaubensport.


Der Spielkarton

Spielkarton

Was bedeutet RV-Meisterschaft?

Die Abkürzung RV steht für Reisevereinigung: Eine Reisevereinigung ist ein Zusammenschluss von Brieftaubenzüchter-Vereinen zur Durchführung von Wettflügen. Ziel der teilnehmenden Züchter ist das Erringen der so genannten RV-Meisterschaft.
Das Spiel RV-MEISTERSCHAFT ist dem Brieftaubensport nachempfunden: Jeder Spieler (Züchter) versucht, möglichst viele Spielfiguren (Tauben) seiner Farbe vom Auflassfeld in seinen Taubenschlag zu bringen und bei der Ankunft möglichst viele "Ass-Punkte" zu sammeln. Dabei werden Gewitter- und Waldgebiete umflogen, und manche Taube legt eine Rast an einem See oder in einem Hühnerhof ein. Auch Habichtreviere müssen durchquert werden ... Dabei sollten sich die Tauben beeilen: Denn wenn 50 Prozent ihre Heimatschläge erreicht haben, ist ein Spiel sofort beendet.

Der Spielplan

Spielplan

Die Spieler

RV-MEISTERSCHAFT kann von 2 bis 4 Züchtern gespielt werden. Am spannendsten ist es mit 4 Spielern, wenn alle Farben besetzt sind. Wollen mehr mitspielen, kann jede Farbe zusätzlich einen Schlag-Partner aufnehmen. Beide Partner einer Farbe bilden dann eine Schlaggemeinschaft (SG) und sind abwechselnd berechtigt, zu würfeln und über die Züge zu entscheiden. Bei vier Schlaggemeinschaften (SGs) sind also theoretisch bis zu 8 Mitspieler möglich.

↑ nach oben
Spielregeln
Spieltipps
Fotos
Pressestimmen
Bestellen
Impressum
Startseite